EN
 

Presse-
meldungen

medien-pressebereich-von-premium-aerotec
26.10.2012

Premium AEROTEC stellt Rohbau des neuen Engineering Centers fertig

Premium AEROTEC hat die Fertigstellung des Rohbaus des neuen Entwicklungszentrums in Augsburg mit einem traditionellen Richtfest gefeiert. Rund sechs Monate nach Baubeginn wurde damit ein wichtiger Meilenstein erreicht. Ab Frühjahr 2013 sollen dann mehr als 300 Ingenieure in dem modernen Hightech-Zentrum tätig sein.

Mit seinem Richtspruch vom Atrium bedankte sich der Polier bei Architekt und Bauherr und bat zugleich um einen guten Verlauf der weiteren Bauarbeiten am neuen Gebäude. Abgerundet wurde der feierliche Akt durch das Aufziehen der Richtkrone.

„Das neue Engineering Center unterstreicht die große Bedeutung der Entwicklungsarbeit für die Zukunft unseres Unternehmens“, sagte Kai Horten, CEO von Premium AEROTEC. „Wir schaffen hier ein attraktives Arbeitsumfeld für unsere Entwickler und Ingenieure und werden mit dem für innovative Spitzentechnologien notwendigen Know-how den Technologiewandel im Flugzeugbau intensiv vorantreiben, vor allem mit Blick auf Leichtbau und Verbundwerkstoffe. Das neue Entwicklungszentrum wird in Zukunft verschiedene Disziplinen unter einem gemeinsamen Dach zusammenbringen und so den idealen Nährboden für gute Ideen und ihre schnelle Umsetzung schaffen.“

Mit dem neuen Engineering Center wird die Entwicklung bei Premium AEROTEC nicht nur räumlich näher an die Produktion heranrücken, sondern kann mit integrierten Fachteams auch die Entwicklungsprozesse weiter beschleunigen.

Es wird den neuen Mittelpunkt der Engineering-Aktivitäten bilden und stärker als bisher können damit die in Augsburg vorhandenen Entwicklungsfähigkeiten räumlich gebündelt werden. Damit steht dieser Rohbau nicht nur technisch und funktional für eine neue Zukunft, sondern auch emotional. Die Grundlage dafür wurde wiederum ganz traditionell gelegt, denn das leere Glas, das der Polier nach dem Richtspruch vom Dach warf, zersprang am Boden in viele Scherben – der Überlieferung nach ein gutes Zeichen für die Zukunft.

Premium AEROTEC erwirtschaftete im Jahr 2011 einen Umsatz von
1,3 Milliarden Euro. Kerngeschäft sind die Entwicklung und Herstellung von Metall- und Kohlefaserverbund-Flugzeugstrukturen sowie die damit verbundenen Vorrichtungen und Fertigungssysteme. Das Unternehmen hat Fertigungsstätten in Augsburg, Bremen, Nordenham und Varel in Deutschland sowie im rumänischen Braşov.