EN
 

Presse-
meldungen

medien-pressebereich-von-premium-aerotec
Suche nach Pressemitteilungen
30.01.2019  |  Augsburg

Premium AEROTEC und Honold LTS Logistik eröffnen in Augsburg eines der modernsten Materialwirtschaftszentren Europas

Die Honold LTS Logistik GmbH und der Luftfahrtzulieferer Premium AEROTEC gaben am 29. Januar im Rahmen einer Feier die offizielle Eröffnung des neuen Materialwirtschaftszentrums (MWZ) am Standort Augsburg bekannt. Das moderne Logistikzentrum fungiert sowohl als digital gesteuertes Materiallager als auch als Drehscheibe für alle Lieferungen von und zu den vier Werksteilen von Premium AEROTEC in Augsburg.

30.11.2018

Premium AEROTEC industrialisiert innovative Methode der Oberflächenbearbeitung von metallischen 3D-Druck-Teilen

Der Luftfahrtzulieferer Premium AEROTEC hat heute im Rahmen einer Feierlichkeit eine neue Anlage für die Oberflächenveredelung in Betrieb genommen. Das darin angewandte Verfahren 3D SurFin® ist eine innovative Methode der Elektropolitur von 3D-gedruckten metallischen Bauteilen.

16.11.2018

CIO des Jahres kommt von Premium AEROTEC

Die IT-Chefin des Luftfahrtzulieferers Premium AEROTEC, Jutta von Mikusch-Buchberg, wurde von Computerwoche und CIO-Magazin im Rahmen einer Gala- Veranstaltung am 15. November in München als CIO des Jahres 2018 in der Kategorie Großunternehmen für das Projekt „Transformation einer IT zum Digital Accelerator“ ausgezeichnet.

22.10.2018

Wieder voll im Geschäft: Premium AEROTEC liefert erstes Eurofighter-Rumpfmittelteil nach Produktionspause

Beim Luftfahrtzulieferer Premium AEROTEC läuft die Eurofighter-Fertigung nach einer rund zweijährigen Pause wieder auf Hochtouren. Nun hat das Unternehmen das erste Eurofighter-Rumpfmittelteil für den Exportkunden Kuwait an Airbus Defence & Space ausgeliefert.

04.10.2018

Premium AEROTEC, Faurecia, Solvay und ENGEL eröffnen Technologie-Plattform zur Entwicklung thermoplastischer Composites (IRG CosiMo) in Zusammenarbeit mit dem ITA Augsburg

In Anwesenheit des Bayerischen Staatsministers für Wirtschaft, Energie und Technologie, Herrn Franz-Josef Pschierer wurde am 28. September 2018 das Konzept und die Arbeitsziele des neuen Forschungskonsortiums vorgestellt und eine neue Anlage eingeweiht.