EN
 

Premium
in all we do

premium-aerotec-premium-in-all-we-do

WE ARE
PREMIUM

Partner der führenden Flugzeughersteller

premium-aerotec-partner-fuehrender-flugzeughersteller

WE ARE
PREMIUM

Attraktiver Arbeitgeber für engagierte Mitarbeiter

premium-aerotec-attraktiver-arbeitgeber

WE ARE
PREMIUM

Vorreiter im metallischen 3D-Druck im Flugzeugbau

premium-aerotec-3D-druck-im-flugzeugbau

WE ARE
PREMIUM

100 Jahre Erfahrung im Leichtbau

premium-aerotec-100-jahre-erfahrung-leichtbau
premium-aerotec-nummer1-in-europe

Global Player für Flugzeugstrukturen

Premium AEROTEC ist einer der weltweit führenden Zulieferer (Tier-1-Lieferant) für zivile und militärische Flugzeugstrukturen sowie wichtiger Partner in den großen europäischen und internationalen Luftfahrtprogrammen. Zu den Kernkompetenzen zählen die Entwicklung und die Fertigung von großen und komplex geformten Flugzeugbauteilen aus Aluminium, Titan und CFK. Mit rund 10.000 Beschäftigten in Deutschland und Rumänien sowie einem Umsatz von 2 Milliarden Euro ist Premium AEROTEC Europas Nummer 1 in diesem Segment. Zum Kundenstamm zählen unter anderem Airbus und Airbus Defence & Space. Der Unternehmenssitz von Premium AEROTEC ist in Augsburg.

2,0 Milliarden €uro Umsatz
Rund 10.000 Beschäftigte numbers-persons-white
numbers-flag 6 Standorte
numbers-arrows-white 400 Entwicklungs- Ingenieure
2018_10_22_Pressemitteilung_-_Eurofighter-Produktion_lauft_wieder_auf_Hochtouren_600x600

Wieder voll im Geschäft: Premium AEROTEC liefert erstes Eurofighter-Rumpfmittelteil nach Produktionspause

Bei Premium AEROTEC läuft die Eurofighter-Fertigung nach einer rund zweijährigen Pause wieder auf Hochtouren. Nun hat das Unternehmen das erste Eurofighter-Rumpfmittelteil für den Exportkunden Kuwait an Airbus Defence & Space ausgeliefert.

CosiMo_Eroeffnung_Technologieplattform_600x600

CosiMo: Premium AEROTEC beteiligt sich an Initiative zur Entwicklung thermoplastischer Verbundwerkstoffe

Premium AEROTEC, Faurecia, Solvay und ENGEL haben in Zusammenarbeit mit dem ITA Augsburg eine Technologie-Plattform zur Entwicklung thermoplastischer Composites (IRG CosiMo) eröffnet. In Anwesenheit des Bayerischen Staatsministers für Wirtschaft, Energie und Technologie, Herrn Franz-Josef Pschierer wurde das Konzept und die Arbeitsziele des neuen Forschungskonsortiums vorgestellt und eine neue Anlage eingeweiht.