EN
 

Presse-
meldungen

medien-pressebereich-von-premium-aerotec
01.04.2011

Günter Butschek neuer Aufsichtsratsvorsitzender von Premium AEROTEC

Günter Butschek (50) ist zum neuen Vorsitzenden des Aufsichtsrats von Premium AEROTEC gewählt worden. Butschek ist Airbus-Vorstand für Operations, Vorsitzender der Geschäftsführung von Airbus in Deutschland sowie Mitglied im Airbus Executive Committee. An der Spitze des obersten Kontrollgremiums von Premium AEROTEC folgt Butschek dem bisherigen Vorsitzenden Dr. Gerald Weber, der das Amt nach seinem Ausscheiden bei Airbus zur Verfügung gestellt hatte.

„Premium AEROTEC hat in den vergangenen beiden Jahren einen überzeugenden Start hingelegt: Aus einzelnen Werken hat sich ein Unternehmen gebildet, das heute an allen wichtigen Zukunftsprogrammen der europäischen Luftfahrt und darüber hinaus beteiligt ist. Die neuerliche Berufung des Airbus-Produktionsvorstands an die Spitze des Aufsichtsrats unterstreicht nicht zuletzt die enorme Bedeutung von Premium AEROTEC für Airbus. Mir persönlich ist es eine Freude, Premium AEROTEC in dieser Funktion auf dem Weg in eine erfolgreiche Zukunft begleiten zu dürfen. Dass wir dabei auf einer tragfähigen Grundlage aufbauen können, ist auch der Verdienst meines Vorgängers Dr. Gerald Weber. Dafür und für seinen großen Einsatz im Sinne des Unternehmens danke ich ihm an dieser Stelle ausdrücklich“, sagte Günter Butschek, neuer Aufsichtsratschef von Premium AEROTEC.
 
 
Premium AEROTEC hat mehr als 6.000 Beschäftigte und erwirtschaftete im Jahr 2010 einen Umsatz von rund 1,3 Milliarden Euro. Das Kerngeschäft sind die Entwicklung und Herstellung von Metall- und Kohlefaserverbund-Flugzeugstrukturen sowie die damit verbundenen Vorrichtungen und Fertigungssysteme. Das Unternehmen hat Fertigungsstätten in Augsburg, Bremen, Nordenham und Varel in Deutschland und in Ghimbav, Bezirk Braşov (Kronstadt), in Rumänien.