EN
 

Presse-
meldungen

medien-pressebereich-von-premium-aerotec
23.11.2010

Bestellung von Joachim Nägele als Mitglied der Geschäftsführung von Premium AEROTEC

Gleichzeitig Ernennung von Nägele zum Sprecher der Geschäftsführung

Der Aufsichtsrat der Premium AEROTEC GmbH hat Joachim Nägele (48), Leiter Programme und Vertrieb, einstimmig als weiteres Mitglied der Geschäftsführung bestellt. Zudem wurde Nägele interimsweise zum Sprecher der Geschäftsführung ernannt.

Dieser Schritt steht im Zusammenhang mit der derzeit krankheitsbedingten Abwesenheit von Hans Lonsinger, dem Vorsitzenden der Geschäftsführung. Lonsinger bleibt im Amt, und der Aufsichtsrat wünscht ihm eine rasche und vollständige Genesung.

Die Bestellung von Joachim Nägele, als Mitglied der Geschäftsführung spiegelt die zunehmende Bedeutung des Programmbereichs in der Anlaufphase des Zukunftsprogramms Airbus A350 XWB sowie im Zuge des anstehenden Hochlaufs der Airbus-Serienprogramme wieder.

Der Aufsichtsrat hat diese Maßnahmen einstimmig beschlossen. Damit ist eine breite Basis geschaffen, auf der in dieser außergewöhnlichen Situation die strategischen und operativen Ziele der Premium AEROTEC im Sinne des Unternehmens, seiner Kunden und seiner Mitarbeiter erreicht werden können.
 
Die Premium AEROTEC hat mehr als 6.000 Beschäftigte und erwirtschaftete im Jahr 2009 einen Umsatz von 1,1 Milliarden Euro. Das Kerngeschäft sind die Entwicklung und Herstellung von Metall- und Kohlefaserverbund-Flugzeugstrukturen sowie die damit verbundenen Vorrichtungen und Fertigungssysteme. Das Unternehmen hat Fertigungsstätten in Augsburg, Bremen, Nordenham und Varel.