EN
 

Presse-
meldungen

medien-pressebereich-von-premium-aerotec
21.08.2018

Ausbildungsstart in Varel und Bremen: 31 neue Nachwuchskräfte an Bord

Zum Ausbildungsstart 2018 durfte Premium AEROTEC in Varel insgesamt 31 Auszubildende und Duale Studenten begrüßen – zwei junge Frauen und 29 junge Männer. Damit unterstreicht Premium AEROTEC erneut seine Rolle als einer der wichtigsten Ausbildungsbetriebe in der Region.

Ausbildungskoordinator Henning Fellensiek begrüßte die neuen Auszubildenden. Gleich zu Beginn der Ausbildung absolvieren die Nachwuchskräfte ein Berufseinstiegsseminar. Dort bekommen sie wertvolle Tipps für den neuen Lebensabschnitt der Ausbildung und lernen die neuen Ausbildungskollegen besser kennen.

Mit der Ausbildung zum Industriemechaniker begannen Faisal Abdulhadi, Kean Alberts, Philipp Bergmann, Jolan Freese, Jonas Gerdes, Vincent Grabow, Simon Hinrichs, Romke Hoffmann, Phillip Kothe, Jonas Michael, Patrick Sandstede, Julien-Noah Schütte, Moritz Soltwedel, Marek Stoltenberg, Tristan Sgodzai und Maximilian Wehrmann.

Zum Zerspanungsmechaniker werden ausgebildet: Janek Bredehorn, Leon Buchwitz, Marcel Hoffhenke, Tom Jürgens, Jannek Kröger, Julian Plantör, Alina Schilling, Hauke Schonvogel und Michael Sölken.

Mit der Ausbildung zum Elektroniker für Automatisierungstechnik begannen Jonas Kohlwes und Luca Weiß.

Darüber hinaus bietet Premium AEROTEC in Varel und Bremen Plätze für das Duale Studium im Fach Maschinenbau an. Jan Luca Dieckelt, Jelte Orths, Lukas Röger und Julius Warneke begannen nun ihr Studium im Praxisverbund mit integrierter Berufsausbildung.

Die Bewerbungsphase für den Ausbildungsstart im September 2019 hat bereits begonnen. Informationen zu den einzelnen Ausbildungsberufen und zum Bewerbungsverfahren finden Sie unter www.premium-aerotec.com/karriere.

Premium AEROTEC ist ein Global Player in der Luftfahrtindustrie und erzielte im Jahr 2017 einen Umsatz von 2 Milliarden Euro. Kerngeschäft sind die Entwicklung und Herstellung von Flugzeugstrukturen aus Metall- und Kohlenstofffaserverbundstoffen. Das Unternehmen verfügt über Standorte in Augsburg, Bremen, Hamburg, Nordenham und Varel in Deutschland sowie im rumänischen Braşov. Weitere Informationen unter www.premium-aerotec.com.