EN
 
Nordenham

Weltklasse in integrierter Schalenfertigung

Der Standort Nordenham bildet mit etwa 3.000 Beschäftigten, davon rund 110 Auszubildenden und dualen Studenten, das Zentrum für den Schalen- und Sektionsbau sowie die Großblechfertigung von Premium AEROTEC. Im Bereich der integrierten Schalenfertigung zählt Nordenham zu den weltweit modernsten Produktionsstandorten. Weitere Schwerpunkte am Standort Nordenham bilden die Profilfertigung, das Streckziehen von großflächigen Metallstrukturen sowie die FML- und CFK-Klebetechnik.

premium-aerotec-standort-nordenham
premium-aerotec-standort-nordenham-produkte

Produkte

Automatisierte und hochinnovative Fertigungstechnologien ermöglichen am Standort Nordenham auf rund 600.000 Quadratmetern Produktionsfläche den Bau von Komponenten für modernste Flugzeuge. Rund 5.000 Schalen für sämtliche Airbus-Flugzeuge verlassen jährlich das Werk und werden größtenteils auf dem Seeweg zum Hauptkunden nach Hamburg transportiert – ein logistischer Vorteil, der beim Transport von groß dimensionierten Schalen oder vollständig montierten Flugzeugsektionen alternativlos ist. Für die Montage komplexer Schalen, die teilweise auch Tür- und Torrahmen enthalten, werden hier die weltweit modernsten Nietautomaten eingesetzt, um den hohen Qualitätsansprüchen im Flugzeugbau Rechnung zu tragen. Der Prozess des Rumpfschalenbaus aus Metall und Kohlenstofffaserverbundwerkstoffen (CFK) reicht dabei von der Schalenfertigung über Oberflächenschutz (Galvanik) bis hin zur Montage.

premium-aerotec-standort-nordenham-produkte

So werden beispielsweise in den A350-Fertigungshallen in Nordenham die rund 13 Meter langen vorderen CFK-Rumpfschalen nicht nur gefertigt, sondern auch komplett montiert. Für die Fertigung der großflächigen Rumpfschalen des doppelstöckigen Airbus A380 wurde eigens eine 208 Meter lange und 78 Meter breite Halle gebaut. Aber auch bei den militärischen Programmen spielt Nordenham eine wichtige Rolle, etwa bei der Fertigung komplexer Struktur-Einzelteile für den Eurofighter. Insgesamt verlassen diesen Standort jährlich 1,5 Mio. Einzelteile und rund 15.000 Großbauteile wie Sektionen, Rumpfschalen und Klebegruppen.

premium-aerotec-standort-nordenham-technologie

Technologien

Technologische Schwerpunkte am Standort Nordenham bilden die Profilfertigung, das Streckziehen von großflächigen Metallstrukturen sowie die FML- und CFK-Klebetechnik, aber auch das Metallkleben für alle Airbus-Typen. Insbesondere bei der Verarbeitung von Kohlenstofffasermaterialien und Faser-Metall-Laminaten (FML, früher auch als Glare bezeichnet) sowie in der Klebetechnik kann Nordenham auf eine langjährige Erfahrung zurückgreifen.

premium-aerotec-standort-nordenham-technologie

Premium AEROTEC investiert an diesem Standort intensiv in Faser-Metall-Laminate (FML) als Grundlage für die nächste Flugzeuggeneration. Im Rahmen verschiedener Lufo-Projekten arbeitet Nordenham intensiv mit Partnern daran, die Verarbeitung dieses Werkstoffs zu automatisieren, um es im Serienmaßstab nutzbar zu machen. Ein erster Meilenstein wurde hier bereits erreicht: Die Projektpartner haben einen automatisierten Ablageprozess für die hauchdünnen Glasfaser- und Aluminiumschichten entwickelt und damit ein zwei mal sechs Meter großes Demonstratorbauteil automatisiert hergestellt. 

premium-aerotec-standort-nordenham-technologie

Von herausragender Bedeutung an diesem Standort ist auch der Bereich der Aluminium-Verarbeitung. Nordenham setzt hier auf Laserstrahlschweißtechnologie, die europaweit einzigartige Möglichkeiten in der Produktion bietet. Dieses neuartige Verfahren, das in bestimmten Bereichen herkömmliche Nietverfahren aus Aluminiumlegierungen ersetzt, wurde in Nordenham entwickelt und erstmals in der Serienfertigung eingesetzt. So werden hier beispielweise Hautfelder für Rumpfsegmente der Airbus-Modelle A318 und A380 mittels Laser geschweißt. Bei der A380 beträgt die Schweißnahtlänge insgesamt 1.400 Meter pro Flugzeug. Diese Technologie ist rund zehn Mal so schnell wie ein vergleichbarer Nietprozess und bietet deutliche Gewichtsvorteile.

Premium AEROTEC
Standort Nordenham

Bergstr. 4
26954 Nordenham
Tel.: +49 (0) 4731 362 0
Fax: +49 (0) 4731 39979