Kapitelmenue:
Seiteninhalt:

Ausbildungsstandort Augsburg

Premium AEROTEC GmbH
Haunstetter Str. 225
86179 Augsburg

Salvatore Iaquinta
Tel.: +(49) 8 21/8 01-6 25 77
Fax: +(49) 8 21/8 01-6 20 75
augsburg.ausbildung@premium-aerotec.com


Besonderheiten der Ausbildung

  • Flugtag zum Ausbildungsbeginn
  • Ausbildungsübergreifende Weiterbildung zur Erlangung anerkannter Zertifikate
  • Sozialpädagogische Maßnahmen im Verlauf der gesamten Ausbildung
  • Ausbildungsbegleitende Fremdsprachenkurse
  • Diverse Austauschprogramme innerhalb der Airbus Group
    Projektarbeiten während der Ausbildung:
  • Herstellung unterschiedlicher Flugzeugmodelle
  • Organisation und Durchführung von Aktionstagen
  • Umweltrallye durch umweltrelevante Betriebsbereiche
    Betreuung von Schülerpraktika durch Auszubildende

Die Arbeitsschwerpunkte des Standorts Augsburg
Der Begriff „Aerostructures made in Augsburg“ unterstreicht die Kernkompetenz des Augsburger Flugzeugbaus: Die Fertigung und Montage von Rumpfteilen und hochbelasteten Strukturkomponenten für militärische und zivile Programme aller Art, inklusive deren Ausrüstung. Das Portfolio beinhaltet neben Hybrid-Leichtbaukonstruktionen auch alle CFK-Technologien in Prepreg, Infiltrationsverfahren und Sandwichbauweisen. Darüber hinaus werden hier auch die Druckkalotten für die Boeing 787 produziert.

VAP®-Technik
Am Standort Augsburg wird das weltweit größte Flugzeugbauteil – ein Frachttor für den neuen Militärtransporter A400M – mittels so genannter VAP®-Technik (Vacuum Assisted Process) gefertigt. Dieses geometrisch komplexe Strukturbauteil befindet sich im druckbeaufschlagten Bereich des Rumpfes und ist damit hohen physikalischen Belastungen ausgesetzt. Schwerpunkte der Arbeit in Augsburg bilden spezialisierte Teilfertigungen in den europäischen Luftfahrt-Großprojekten.

Berufe und Ausbildungsplätze
Hier können Sie sehen, an welchen Standorten dieser Ausbildungsberuf angeboten wird. Die Ampel signalisiert Ihnen, an welchem Standort es noch freie Ausbildungsplätze gibt. Die Bewerbungsphase für das Ausbildungsjahr 2015 beginnt im Sommer 2014. Sie können sich bewerben, sobald die Ampeln für 2015 grün sind. Durch einen Mausklick auf den Bewerben-Button gelangen Sie direkt zum Bewerbungsvorgang.